-  Impressum
 

Nennung ist geschlossen!

Wahnsinn! Nach nur wenigen Stunden haben wir die maximale Starterzahl für unserer diesjährigen Vereinsmeisterschaft erreicht.

Die Nennung ist nun geschlossen. Da wir so viele Nennungen erhalten haben, ist die Warteliste auch schon voll. Daher bitten wir euch auch über andere Wege keine Nennungen mehr einzureichen.

An alle, die ihre Nennung zurückziehen: Bitte gebt uns Bescheid, damit jemand von der Warteliste noch die Chance bekommt am Turnier teilzunehmen.

An alle Schönberger Einsteller und Reitschüler: Ihr könnt eure Nennungen immer noch an Sport@ipf-isartal.de schicken. Bitte gebt dabei folgende Infos an:

Info Reiter: Name, Geburtsdatum, E-Mail, Handynummer (falls der WhatsApp-Service gewünscht ist), Verein und Turnierreiter-ID (falls vorhanden)

Infos Pferd: Name, Geburtsjahr, FEIF-ID (falls vorhanden) und Turnierpferde-ID (falls vorhanden)

Infos Prüfungen: Prüfungen + jeweilige Hand

Datenschutz: Wurde die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen? Bei Teilnehmern unter 16 Jahren muss ein von den Erziehungsberechtigten unterschriebenes Exemplar an der Meldestelle abgegeben werden.

Nennung 2019

Nun ist es endlich soweit: Die Nennung für unsere Vereinsmeisterschaft 2019 ist eröffnet! Hier kommt ihr zum Nennformular.

Da es sich nicht um ein automatisiertes Verfahren handelt, behalten wir uns vor dir eine E-Mail zu schreiben, falls du auf die Warteliste gerückt bist. Solltest du innerhalb von 24 Stunden nach Nennungseingang keine solche Benachrichtigung erhalten, ist dein Startplatz somit bestätigt.

Solltest du noch Fragen rund um deine Nennung haben, wende dich einfach an sport@ipf-isartal.de.

Wir freuen uns dich bald bei der Vereinsmeisterschaft begrüßen zu dürfen!

Ausschreibung VM 2019

Der Termin unserer diesjährigen Vereinsmeisterschaft rückt immer näher. Hier geht's zur Ausschreibung.

Freizeitreitabzeichen Bronze

Vom 22.-27.04.2019 findet am Islandpferdehof Schönberg ein Kurs inkl. Prüfung zum Freizeitreitabzeichen Bronze statt. Leitung des Kurses übernimmt Karo Lux - Prüferinnen sind Lissy Amend und Manu Setz.

Anforderungen:
Reiten in der Gruppe mit Geländeschwierigkeiten, Vorführen und Versorgen des Pferdes.

Theorie:
Grundlegende Kenntnisse zu Haltung, Pflege, Fütterung, Krankheiten, Tierschutz, Freizeitreiten, Wanderreiten, Verhalten im Straßenverkehr und allgemeines Wissen zum Islandpferd.

Kosten:
300 Euro (zzgl. Prüfungsgebühr)

Anmeldung bei Lissy Amend.

Jugendfördertag Bodenarbeit

Am Samstag, den 23.03.2019 findet am Islandpferdehof Schönberg ein Jugendfördertag zu dem Thema "Bodenarbeit" mit Karo Lux statt.

Bewerbungen bitte an Lissy Amend. Für Vereinsmitglieder ist der Kurs kostenlos (zzgl. evtl. Kosten für ein Leihpferd).

Neuerungen der Jugendarbeit im IPZV

Im Rahmen der Verbandsausschusssitzung des IPZB Landesverband Bayern wurden einige Neuerung bezüglich der Jugendarbeit beschlossen. Es sollen die Bayern Kids, Bayern 22 und ein Jugendturnier ins Leben gerufen werden.

Bayern Kids:

  • Kinder und Jugendliche im Alter von 10-16 Jahren sollen in ihrer reiterlichen Weiterentwicklung gefördert werden
  • Die Maßnahme der Talentförderung gilt für ein Jahr
  • In Summe stehen 36 Plätze zur Verfügung, die sich je Orts- und Regionalverein auf zwei Kinder und Jugendliche verteilen
  • Sofern ein Verein nicht die entsprechende Anzahl an Reitern stellt, werden die Plätze prozentual auf die anderen Vereine verteilt
  • Um an der Talentförderung teilzunehmen, ist eine Eigenbeteiligung in Höhe von 125 Euro pro Kalenderjahr zu entrichten
  • Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit an zwei Trainingswochenenden teilzunehmen, es werden mindestens drei Trainings in Bayern angeboten
  • Ein bis zwei Trainer betreuen die Kinder und Jugendlichen während der Trainings
  • Jeder Verein meldet seine talentierten "Kids" bis zum 15.02.2019
  • Der LV-Jugendwart "beruft" bis zum 01.03.2019 die Teilnehmer

Solltet ihr Interesse haben, euch für diese Talentförderung zu bewerben, so könnt ihr dies bei unserer Jugendwartin Lissy Amend tun. Sie wird eure Bewerbung dann bis zum Anmeldeschluss beim LV-Jugendwart einreichen.

Bayern 22:

  • Das Programm Bayern 22 unterstützt junge Erwachsene (22 bis ca. 24 Jahre) im Turniersport
  • Nach dem Ausscheiden aus dem Bayern-Kader sollen die Reiter nicht alleine gelassen werden, sondern auch weiterhin betreut werden
  • Es stehen acht Plätze zur Verfügung
  • Die Eigenbeteiligung beläuft sich auf 100 Euro pro Kalenderjahr
  • Die jungen Erwachsenen können am Kadertraining im Herbst teilnehmen
  • Außerdem findet ein 1,5-tägiger Vorbereitungskurs auf das Prüfungsreiten statt
  • Die Reiter der Bayern 22 müssen sich durch Turnierritte qualifizieren
  • Der Leistungsnachweis ist eigenverantwortlich an den Jugendwart des Landesverbandes zu senden

Jugendturnier:

  • Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder, Jugendlichen, Junioren und Bayern 22-Reiter
  • Dieses Turnier ist im Rahmen der Bayern-Kids-Talentförderung eine Pflichtveranstaltung

Jahreshauptversammlung 2019

Liebe Mitglieder,

auch dieses Jahr möchte der Vorstand Euch gerne zur Jahreshauptversammlung einladen. Diese wird am Sonntag, den 20.01.2019 um 15 Uhr im Gasthof zur Pupplinger Au (Austraße 2, 82544 Egling) stattfinden.

Tagesordnung:

  • Begrüßung durch die 1. Vorsitzende
  • Bericht der 1. Vorsitzenden über das abgelaufene Geschäftsjahr
  • Bericht der Schatzmeister und der Rechnungsprüfer
  • Entlastung des Vorstands
  • Berichte der Ressortleiter
  • Jugendförderung 2019
  • Kurse und Termine 2019
  • Ehrungen
  • Anträge (schriftlich an den Vorstand; Anträge können bis zum Tag der Veranstaltung eingebracht werden)  
  • Verschiedenes

Startgenehmigungen für Österreich

Liebe Vereinsmitglieder,

mit dem Jahreswechsel verfallen all eure Startgenehmigungen für Österreich. Wer plant oder überlegt in der kommenden Saison in Österreich zu starten, schreibt bitte eine E-Mail mit vollem Namen, Geburtsdatum sowie voraussichtlichen Pferden mit Feif-ID an sport@ipf-isartal.de, damit wir euch die neuen Startgenehmigungen im Vorhinein ausstellen können. Diese gilt dann für die gesamte Saison 2019. Im laufenden Jahr können in Ausnahmefällen nachträglich noch welche ausgestellt werden, es kann jedoch nicht garantiert werden, dass diese rechtzeitig bis Nennschluss des jeweiligen Turniers fertiggestellt werden.

Auf eine erfolgreiche Saison!

Euer Vorstand